Mariastein


Letztes Wochenende war ich mit Sohnemann bei meinem Halbbruder in Basel.

 

Am Sonntag habe ich die beiden allein gelassen und bin aufs Grab meiner Grossmutter gefahren.

 

Danach habe ich kurzerhand entschieden, einen Abstecher nach Mariastein zu machen. Dieser Wallfahrtsort hat meiner Grossmamme immer gut gefallen und ich war schon lange nicht mehr dort.

(Wikipedia): Das Kloster Mariastein (auch Maria im Stein, frz. Notre Dame de la Pierre) ist eine Benediktinerabtei in der Gemeinde Metzerlen-Mariastein im Kanton Solothurn (Bezirk Dorneck). Mariastein ist nach Einsiedeln der zweitwichtigste Wallfahrtsort der Schweiz. Die Klosteranlage steht unter Denkmalschutz. Weiterlesen

 

 

 

Ich wollte dann einen Kaffee trinken – aber da schönes Wetter war, war alles überfüllt. Also bin ich zur Ruine Dorneck gefahren, in der Annahme, dort im Café einen Platz zu ergattern – leider auch Fehlanzeige.

Schlussendlich fuhr ich noch zum Goetheanum und trank – mit Blick auf das Gebäude – einen Kaffee „to go“ im Auto 😀

Insgesamt war ich gut 3 Stunden unterwegs – es hat mir gut getan…

 

3 Kommentare zu “Mariastein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s