Update


Tja, habe schon länger kein Update mehr über Pierre gemacht. Wir sollten uns ja am Wochenende des 24./25. Juni treffen.

Am Freitag, 23. Juni habe ich ihm morgens um 7h40 folgendes geschrieben:

Guten Morgen mein Lieber. Ich hoffe, Du bist nicht zu verschwitzt… ? Hier haben wir kurz vor 8h schon knapp 30 Grad… 😀 

Ich wollte mal fragen wie’s mit morgen aussieht… sehen wir uns?

Bis kurz vor 17h war Funkstille. Dann kam eine sms:

Bis vor kurzem – heute morgen – hätte es geklappt. Jetzt komme ich gerade mit meiner Frau vom Krankenhaus und bleibe deshalb dieses Wochenende zu Hause… einfach weiter daran glauben…

Ich war etwas baff. Fand das ein wenig enorm als Ausrede. Gab ihm keine Antwort.

Um kurz vor 23h kam eine weitere sms: Jetzt liege ich frustriert im Bett, Dir wird’s nicht anders gehn. Mmmm, ich habe mich gefreut und gestern Abend gedacht, jetzt ist es so weit. Habe mir sogar überlegt, ob Du lieber links oder rechts von mir einschlafen möchtest…. ich wär lieber links von Dir. Diese Gedanken sind wohl überflüssigt… Trotzdem könnte ich am ersten Tag meiner Ferien einen Zwischenhalt in M. machen… wer weiss, vielleicht klappt’s dann doch einmal… Einen innigen Kuss send ich Dir, nein zwei und mehr !

Ja, es ist schon frustrierend. Bin vor dem TV, Gedanken bei Dir… vorher sogar traurig. Auch das mit den Ferien ist frustrierend… Wie kommt’s, dass Du alleine in Urlaub fährst? Was, wenn in dieser Zeit mit deiner Frau etwas ist? Natürlich kannst Du einen Zwischenhalt in M. machen. Wie stellst Du dir das vor?

Es ist klar, dass ich eine Woche allein ausspanne. Sie hat mir auch gesagt, dass ich das machen soll und ich brauche jedes Jahr einen Moment Ruhe. Vielleicht können wir uns am Sonntag in 2 Wochen (das wäre also nächsten Sonntag) tagsüber sehen. Gibt es Stundenhotels in M. oder L. oder einen anderen intimen Ort?

Ok… nächstes Mal sag es mir einfach früher, dann kann ich vielleicht meine Ferien danach richten. Jetzt war’s wirklich zu kurzfristig… dabei wär ich wirklich gern mit gekommen… Stundenhotels kenne ich keine – ist nicht wirklich etwas, das ich kenne. Ich kann schauen, dass meine Kinder nicht da sind und Du kannst zu mir kommen. Hab zwar kein grosses Bett, aber brauchen wir das… ?

Das wär schön, habe selbst auch keine Ahnung von Stundenhotels. Falls Deine Kids nicht da sind…. nein, ein Doppelbett brauchen wir nicht. Ich geb Dir ncoh Bescheid wegen Sonntag, sehr bald… Jetzt muss es einfach klappen! Gott, jetzt würd ich Dich gerne küssen und ein wenig mehr am Hals?

Das kann ich arrangieren. Musst mir einfach  sagen, um welche Zeit Du ungefähr hier bist. Ja, ich gäb was drum, jetzt von Dir am Hals geküsst zu werden…

Habe mir eben vorgestellt, dass ich dich innigst küsse, ganz lang, nein noch länger… überall…

Das wär schön… ich werd ja ganz kribbelig… dich zu küssen ist wunderbar. Könntest du in 2 Wochen nicht schon am Samstag kommen…?

Es wird schwierig… vielleicht geht’s, es ist ein wenig kompliziert, das hat mir der Schule zu tun…. Jetzt denke ich fest an Dich und werde bald einschlafen…

Ja, wenn Du das arrangieren könntest wär’s wirklich toll. Wenn wir schon so lange warten müssen und ich nicht mit nach Südfrankreich kann… wenigstens das. Miss you, think of you, sweet dreams (from and with me) and big kiss-love 

Am Samstag habe ich den ganzen Tag nichts von ihm gehört. Abends um 23h hab ich ihm geschrieben: Sitze auf meinem Balkon – alleine – mit einem Glas Wein und denke gerade, dass ich theoretisch jetzt in diesem Moment mit Dir irgendwo in B. dieses Glas Wein trinken sollte… Meine Gedanken sind bei Dir und mein Herz sehnt sich nach deinen Berührungen. Ich möchte Dir soviel sagen, dir soviel geben, dich in meine Nähe haben… Doch Geduld haben und warten sind meine Hauptbeschäftigungen… ich weiss nicht wirklich ob Du – so wie ich – auch dieses Gefühl von Liebe und langer Zeit haben hast … aber eines ist sicher: Leicht ist es nicht….

NO ANSWER

Am Sonntag um 10h habe ich die vorerst letzt sms geschrieben:

Aufgewacht,

Nach kurzer Nacht.

An dich gedacht.

Gedanken bei Dir,

Bist nicht hier.

Will Dich berühren,

Dich spüren.

Dich küssen.

Mir Dir Kaffee trinken,

Zurück ins Bett und

Neu verführen.

Ob wir das mal zu Stande bringen?

Ich wünsch es mir so sehr…

Es ist inzwischen Dienstag und ich habe seit Freitag vor einer Woche nichts mehr gehört oder gelesen…. Aber ich bin es mich ja gewohnt. Wir werden sehen, wann und vorallem OB er überhaupt am nächsten Sonntag kommt. Inwischen habe ich am Samstag etwas abgemacht und bin erst abends gegen 20h/21h wieder daheim…

 

Advertisements

15 Kommentare zu “Update

  1. Er hält dich hin, ich hab’s gewusst, wenn du schlau bist schreibst du i nicht mehr. Ich hab das alles geahnt. Er tickt genau so wie der den ich Mal kannte, versprechen und nichts halten. Vergiss ihn er macht dein Leben kaputt

  2. JA…. ich denke, dass er irgenwie doch nicht will.
    Das mit dem Stundenhotel hat mich auch etwas gestört.
    Na ja, mein Leben macht er so nicht (mehr) kaputt. Ich erwarte eigentlich ja auch nicht mehr als eine Affäre – wenn überhaupt,

  3. Liebe Boelleli,
    ich bin schon lange stille Mitleserin und kann mich nur Frieda auf Erden anschließen – und aus eigener Erfahrung sprechen … das „Stundenhotel“ war über 6,5 Jahre bei mir zu Hause, ich dachte wirklich, es ist ok für mich … bis es ein abruptes, unwürdiges Ende fand. Ich hoffe sehr, dass du den Absprung früher schaffst, allein wegen deines Selbstwertgefühles.
    Sei herzlichst aus dem Allgäu gegrüßt!

    • Ja, ich muss zugeben, dass mich das „Stundenhotel“ doch ziemlich gestört hat….
      Wenn er sich vor Sonntag (wenn überhaupt!) meldet, werde ich im Moment selbst schauen, welche Reaktion ich haben werde. Ich kann das jetzt irgendwie nicht voraussehen.
      Jedenfalls werde ich ihm AUF KEINEN FALL schreiben.
      Liebe Grüsse vom Genfersee zurück ins Allgäu !

  4. sehr komisch dieser Eintrag von „erscheint er im Web“ Bölleli, was meint sie damit, das „Stundenhotel“ war 6,5 jahre bei ihr zu hause, meint sie die gleiche Person ??? kommt mir merkwürdig vor, da stimmt was nicht. Denk mal nach. Mein Bauchgefühl sagt mir es ist was oberfaul

  5. „Erscheint er im web“ … ich war leider zu unerfahren. Wollte es als Frage stellen, ob mein Name (=er) im web erscheint – war dann leider die Überschrift für den Text. Sollte jetzt geklappt haben.
    Viele Grüße aus dem Allgäu
    Gabi

  6. Nochmal ich:
    Es ist nichts oberfaul – ich hatte dieselbe Situation (und nein, ich kenne hier niemanden)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s