Hass-Liebe


Ich habe eine interssante Seite dazu gefunden:hass-liebe

Hassliebe ist eine intensive Beziehung zu jemandem, die wechselt zwischen Liebe und Hass, zwischen Zuneigung und Abneigung. … … … . Hassliebe ist eigentlich eine intensive Form der Liebe, die Erwartungen an den anderen hat, die nicht erfüllt werden. Im weiteren Sinn ist Hassliebe auch die Faszination an einer Sache, die man mal liebt, dann hasst.

… weiterlesen auf Yogawiki

Wieso ich dies auf dem Netz gesucht habe, fragt Ihr Euch? Nun, meine beiden Kinder verhalten sich so. Also vorallem Töchterchen. Sie sagt sogar manchmal, dass sie ihren Bruder nicht ausstehen kann. Aber nicht nur im Moment, sondern immer.

Mich verletzt es sehr, wenn sie so spricht. Heute z.B. habe ich sie gebeten, nach der Schule um 15h30 nach hause zu kommen und mit Sohnemann Hausaufgaben zu machen. Normalerweise geht er zu jemandem nach der Schule, um Aufgaben zu machen. Leider war diese Person heute verhindert. Sie kam also genervt nach hause – mit einer Freundin. Ich war damit nicht einverstanden, denn wenn ihre Freundin da ist, kann sich Sohnemann nicht richtig konzentrieren. Ausserdem ist dann auch Töchterchen gestresst, da sie ja lieber mit der Freundin reden oder etwas unternehmen will. Als ich sie dann fragte (am Telefon) was sie denn jetzt nach den Aufgaben macht, meinte sie, sie hätte noch mit Freunden abgemacht. Auf meine Bedenken, dass Sohnemann dann allein zu hause ist, meinte sie nur „Das ist nicht mein Problem!“ Natürlich nicht! und ich frage sie auch wirklich selten, sich um ihren Bruder zu kümmern. Heute ist eine Ausnahme. Umsomehr verletzt es mich…

Ich denke, dass ihrerseits eine Art Hass-Liebe besteht. Wenn Sohnemann nach der Schule manchmal nach hause kommt und erzählt, dass er irgendwelche Probleme in der Schule (mit jemandem) hatte, dann fragt sie immer wer und warum. Und sie käme sofort in die Schule und regle dass. Aber meistens regt sie sich über ihren Bruder auf. Die beiden streiten TÄGLICH mehrer Male – und nicht immer im normalen Rahmen. Es ist sehr ermüdend!

Ich habe auch einen Bruder, und als Kinder haben wir auch mal gestritteten – wie alle Geschwister. Auch heute kann ich mich manchmal über ihn aufregen – aber niemals in solchem Mass.

Diese Situation macht mich wirklich traurig.

 

Advertisements

7 Kommentare zu “Hass-Liebe

  1. Ich habe zwei Jungs die streiten auch oft wie die Kessel Flicker. Mein grosser steckt mitten in der Pubertät und hat gerade viel mit sich selbst zu tun und ist daher oft nicht ganz so lieb zu seinem Bruder. Vielleicht ist das bei Deiner Tochter auch so?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s