Das letzte Mal


Gefunden im Netz und vom Französisch ins Deutsch übersetzt:

Eine Mutter hält die Hand ihrer Tochter als sie sie zur Schule begeleitet. Auf dem Weg denkt sie an all die Dinge, die sie tun muss: einkaufen, putzen, kochen. Sie ist von all diesen Tätigkeiten müde und wartet nur darauf, dass ihre Tochter alt genug ist, um alleine zur Schule zu gehen. Vielleicht hat sie dann Zeit, ein paar Wellnesstage mit ihrem Mann zu verbringen. Diese Mutter hat auch einen jüngeren Sohn, der immer weint. Die Nächte sind lang und sie wünscht sich nur eins: sich ausruhen, auch nur für ein paar Stunden.

Doch die Zeilen die sie schrieb öffnen ihr (uns) die Augen:

 

Das letzte Maldepositphotos_29889257-Woodcut-illustration-of-mother-and

Ab dem Moment, in welchem du dein Baby zum ersten Mal in deinen Armen hältst, bist du nicht mehr die gleiche Person.

Vielleicht brennst du darauf, wieder so zu werden wie vorher.

Als du frei warst. Als du Zeit hattest.

Und nichts Spezielles dir Sorgen bereitete.

Jetzt bis du müder als je zuvor

Und ein Tag gleicht dem andern. Dein Tag ist rythmisch durch Stillen und Bäuerchen orientiert.

Windeln wechseln, weinen.

Sich beschweren und streiten.

Mittagsschlaf oder Schlafmanco.

Als wär’s das Ende.

Aber vergiss nicht…

Es sind die letzten Male von jeder Sache.

Der Tag wird kommen, an welchem du dein Kind zum letzten Mal stillst.

Und es wird das letzte Mal sein, dass du es streichelst wärend es schläft

Eines Tages trägst Du es und stellst es dann auf den Boden.

Und danach wirst du es nie mehr so in die Arme nehmen.

Du wäscht ihm abends die Haare beim baden.

Und danach wird es seine Haare selbst waschen wollen.

Es wird dir die Hand geben, um über die Strasse zu gehen.

Und wird dich nie mehr danach fragen.

Es wird nachts in dein Zimmer schleichen um sich an dich zu schmiegen. Und plötzlich wird es die letzte Nacht sein, in welcher es dich weckt.

Eines Nachmittags wirst du ihm „Hänschen klein“ vorsingen und es wird das letzte Mal sein, dass du ihm dieses Kinderlied vorsingst.

Es wird dir vor dem zur Schule gehen einen Kuss geben. Und am nächsten Morgen wird es dich fragen, es nicht mehr zu begeleiten.

Du wirst ihm eine letzte Gutenachtgeschichte vorlesen und ihm ein letztes Mal das Gesicht waschen.

Es wird ein letzte Mal auf dich zuspringen und in deine Arme hüpfen.

Aber das Härteste ist, man weiss nie wann dieses letzte Mal eintreffen wird.

Bis es kein nächste Mal gibt.

Es braucht Zeit, dies zu verstehen.

Drum: wenn du solche Momente erlebst, erinnere dich daran dass sie nicht ewig währen und wenn sie fort sind, würdest du alles darum geben, sie nochmals zu erleben.

Lies diese Zeilen, wenn du müde bist oder nicht mehr kannst. Mama sein ist eine der schwierigsten Erfahrungen des Lebens. Aber es ist auch die schönste die es gibt, und jene, die dir die schönsten Augenblicke des Leben bringt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das letzte Mal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s