Wer bist Du wirklich?


Im Jahre 1855 machte der 14. Präsident de Vereinigte Staaten, der Demokrat Franklin Pierce, den Duwamish das Angebot, ihr Land an die weissen Siedler zu verkaufen und sie sollten in ein Reservat ziehen. Die Duwamish lebten im Staat Washington und waren wie alle Indianerstämme sehr naturverbunden. Sie konnten es nicht verstehen, wie man Land kaufen und verkaufen kann, denn nach ihrem Verständnis, kann man die Erde nicht besitzen sondern man lebt auf und mit ihr.

Aus diesem Grund schrieb Chief Seattle, der Häuptling der Duwamish, eine Rede an den Präsidenten. In dieser Rede wird deutlich, dass sich die Kulturen der Weissen mit der der Indiander in ihren Einstellungen sehr unterscheiden.

Weitere Erläuterungen HIER

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wer bist Du wirklich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s