Was ist mit den Männern los ?


Ich hoffe, Ihr hattet schöne Ostern?

Bei uns war’s gemütlich. Karfreitag hatten wir einen Gottesdienst um 15h und anschliessend waren wir noch was trinken.

Am Karsamstag hab ich zusammen mit den Kids den Haushalt gemacht und um 15h noch ein paar Einkäufe getätigt. Gegen 18h kamen dann Mama und Bruderherz zusammen mit seiner zukünftigen Frau. Wir hatten einen üppigen Apéro und spielten mit Sohnemann Karten bis nach Mitternacht. Töchterchen durfte bei einer Freundin übernachten.

Am Ostersonntag ging Sohnemann auf Eiersuche. 25 der 30 versteckten Eier hat er gefunden – Töchterchen half, die restlichen 5 zu finden, als sie gegen 10h nach Hause kam. Wir 3 machten dann einen gemütlichen Brunch bevor wir uns gegen 14h45 auf den Weg zur Kirche machten.

Der Gottesdienst fand erst um 17h statt, doch ich musste mit Sohnemann noch Saxophon und mit einem Kirchenmitglied Querflöte üben. Die Messe war gelungen und ich super-stolz auf Sohnemann ! Er hat seine 2 Stücke hervorragend gespielt und alle waren begeistert.

Soweit – sogut.

Latenium_AusstelllungAm Ostermontag hatte Pierre Geburtstag. Ich habe ihm um 00h10 eine sms mit einem Geburtstags-Glückwunsch-Bild geschickt. Es kam nichts zurück (habe ich auch nicht erwartet). Nachdem ich dann um 8h aufgestanden bin, sind die Kids und ich zu Mama gefahren und haben sie abgeholt. Wir wollten in ein archeologisches Museum, welches 1 Autofahrstunde weit entfernt von uns ist. Es war wirklich toll und es hatte kaum Leute.Bellelay_for_wiki

Gegen 13h30 hatten wir den Besuch mit einem Kaffee in der Museumskantine beendet. Niemand hatte allerdings Lust, nach Hause zu fahren. Also beschlossen wir, an den Ort zu fahren, an welchem der Kirchgemeinde-Tag dieses Jahr statt findet. Wie schon in einem früheren Post erwähnt, ist das ja nicht weit von Pierre’s Wohnort entfernt. Ich bestätige: es ist wirklich ein Katzensprung !

Wir haben dann gemütlich die Heimreise angetreten – mit halt im Mc Donalds 🙂

Zuhause angekommen, war es schon nach 19h und Töchterchens beste Freundin kam noch vorbei (und übernachtete schlussendlich bei uns).

Inzwischen hatte ich erfahren, dass Ex-Herzbube anscheinend wieder eine Freundin hat – wie war das doch gleich nochmal? Er könne ohne Töchterchen nicht leben… aber mehr als Freunde können sie nicht sein…. er habe sich verliebt in eine andere?…. hallo??!!

Und dann schrieb ich Pierre noch folgende sms:

Ich hoffe, es geht Dir gut und du hattest einen schönen Geburtstag ?! Wir waren heute im xy-Museum ❤ ❤ ❤ Es ist jetzt genau 1 Jahr und 1 Woche her… Abstinenz…. ist also schon nicht einfach…. wär doch ein gutes Geburtstagsgeschenk gewesen…. 😛 …. ❤ ❤ ❤ Wann sehen wir uns wieder mal????? Miss you so much….

Es ist bis jetzt rein gar nichts zurück gekommen….

Dann hat mir heute morgen meine beste Freundin am Telefon erzählt, sie hätte ihren Ex-Freund gesehen und er hätte schon wieder eine neue Geliebte (ja, der Typ ist verheiratet und hat andauernd Geliebte).

Drum mein Blog-Titel: WAS IST MIT DEN MÄNNERN LOS ?

  • Ex-Herzbube
  • Pierre
  • Ex-Freund meiner Freundin

Warum machen die Männer das? Warum ?? Ich versteh’s nicht – beim besten Willen nicht! Liegt es daran, dass der Mann von heute irgendwie verloren ist? Sich – durch die Emanzipazion der Frau – nicht mehr zurecht findet? Ich meine: Wozu brauchen wir die Männer heute noch? Abgesehen zur Befruchtung (und auch das ist heute ohne physischen Kontakt zu einem Mann möglich!) ? Die Frau von heute macht / kann ja alles: Kinder kriegen/erziehen, Haushalt, Arbeit, Geld verdienen, Löcher bohren, Autofahren, Selbstverteidigung, …. früher hatte der Mann seine Rolle als Beschützer, Ernährer und „Mann für alles“ – und heute?

Ich glaube, der Mann findet sich einfach nicht mehr zurecht. Die Männer von heute sind oft auch „Memmen“. Ertragen keinen Schmerz mehr, sind überfordert, schnell müde. Ausserdem haben die Männer da irgendwas falsch verstanden:

emanzipation

Eine Frau hat von Natur aus weniger Muskelstärke als ein Mann. Es bedeutet nicht, dass eine Frau gleich schwer tragen kann wie ein Mann. Immerhin kann eine Frau sich den Unterleib ruinieren, wenn sie zu schwer trägt… Oder auch was die Löhne betrifft: Weshalb werden Frauen – welche genau die selbe Ausbildung wie Männer haben – weniger entlöhnt? Was ist denn das für eine Gleichberechtigung??

Also ich bin dafür, dass Frauen die selben Rechte wie Männer haben – absolut! Aber manchmal denke ich, es war früher besser. Die Rollen waren klar verteilt. Jeder wusste, was seine „Aufgabe“ war. Und heute?

Was meint Ihr dazu?

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Was ist mit den Männern los ?

  1. Es stimmt mich nachdenklich, wenn ich sowas lese.
    Denn ich selbst kann das nicht beobachten. Ganz im Gegenteil. Die Männer, die ich um mich herum so sehe, schätzen ihre Frauen/Freundinnen sehr. Ich nehme ihre (sprichwörtliche) Stärke wahr, sie arbeiten oft viel, sind extrem belastbar und legen den Fokus auf das Wohl von Heim und Familie.
    Das mit der Lohndifferenz stimmt natürlich…

    Trotzdem. Es ist noch nichts verloren. Es gibt sie noch, die ursprünglichen Männer 🙂
    Und ich hoffe total, dass Du ganz bald diese Erfahrungen teilst, liebe Boelleli.

    Gruß G.

    • Dann habe ich vielleicht das falsche Umfeld? Ich jedenfalls kann dies nicht beobachten – im Gegenteil.
      Aber toll, wenn es sie noch gibt, die „richtigen“ Männer! Vielleicht habe ich ihn einfach noch nicht gefunden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s