Endgültig?


happy-sad-52464Gestern kam Herzbube und holte seine Sachen.

Normalerweise kam er ja einfach rein – er klopfte und wartete, dass jemand die Tür öffnete

Er sagte mir „hallo“ indem er mich fest umarmte – ich musste mich echt zusammen nehmen.

Dann ging er zu Töchterchen ins Zimmer.

Ich konnte nicht einfach so da sitzen und fuhr mit Sohnemann weg. Ich sagte den beiden durch die Tür, dass ich kurz weggehe.

Als ich nach eine guten 1/2 Stunde wieder kam, standen die beiden unten vor dem Haus.

Sie waren dabei, sich zu verabschieden.

Sohnemann und ich sagten Herzbube auf Wiedersehen. Er umarmte erst Sohnemann und dann mich. Er flüsterte mir ins Ohr „Es tut mir leid. Aber wenn Du willst, komme ich ab und zu vorbei. Und Du hast ja meine Nummer – schreib mir! Und bitte kümmere Dich gut um die zwei“ – Ich bejahte mit einem Kopfnicken und ging dann mit Sohnemann hoch.

Vom Fenster aus konnte ich sehen, dass die beiden sich fest in den Armen hielten, er küsste sie mehrer Male auf die Stirn und wollte sie auch küssen. Sie drehte sich weg – mit Tränen in den Augen. Dann fuhr er mit seiner Vespa weg.

Es ist unglaublich. Die beiden lieben sich aber trennen sich. Er hat mir dann noch eine lange sms geschickt und erklärt, dass er sich mit dem Kopf gesagt habe, eine Entscheidung zu treffen. Was aber genau passiert ist weiss ich immer noch nicht…

Ich glaube, dass der Druck seiner Familie (Eltern geschieden) und hier in meiner Familie einfach zu gross war. Er wollte es immer allen recht machen und hat sich wohl schlussendlich für seine Familie entschieden. Blut ist nun mal dicker als Wasser. Und gegen seine Familie traut er sich nicht, etwas zu sagen – also hat er wohl so entschieden, seine Liebe aufzugeben.

Aber ich sehe und spüre, dass die beiden zwar äusserlich sehr gefasst (stark) sind  doch innerlich sehr leiden…

Ich bete für die beiden – es tut mir so leid…

Advertisements

2 Kommentare zu “Endgültig?

  1. Boelleli, kannst du nicht mal Deine Tochter Fragen, was da passiert ist ? ist doch irgendwie ungewöhnlich, die Trennung. warum sollen seine Eltern was gegen die Verbindung haben ?

  2. Meine Tochter sagt mir nichts…. sie will nicht darüber reden….
    Seine Mutter war anfags sehr gegen diese Beziehung, hat sich aber mit der Zeit damit abgefunden und wurde sogar richtig freundlich. Sie hatte meine Tochter am 25.12. zu sich eingeladen, abends mit ihnen Weihnachten zu feiern.
    Sein Vater war anfangs sehr offen und verständnisvoll und ist jetzt (wohl durch Beinflussung der 2. Frau) eher nicht mehr so dafür. Er hat meiner Tochter verboten, ihren Freund im Oktober vom Flughafen abzuholen… am 27.12. sollte meine Tochter eigentlich mit ihrem Freund beim Vater Weihnacht feiern – aber auch daraus wird natürlich nichts (dabei hat sich meine Tochter sehr darauf gefreut, da ein Onkel dort sein wird, der Arzt ist und meine Tochter möchte Medizin studieren)-
    Ich weiss nicht was passiert ist – ich weiss es nicht und ich versteh’s nicht… bin einfach sehr betrübt über diese Situation…. :‘-(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s