Wenigstens eine sms…


Wenn ich wenigstens ab und zu mal eine sms bekommen würde. Aber nein – nix, nada, rien du tout !

Ich habe Pierre vor 2 Tagen geschrieben:

… ja, ich weiss, du kannst mir nicht geben was ich verdiene (das hat er mir gesagt!)… aber ich hätte dich jetzt einfach gern hier. Fühl mich grad sooo allein… so traurig. Warum machst du das, Pierre ??? Wovor hast du angst??? Wenigstens eine sms… miss you ❤

Aber natürlich kam nichts zurück.

Eigentlich kann ich es ganz gut handhaben, doch manchmal überkommt es mich einfach. Wie gestern abend, als ich dachte: wieso habe ich mich nicht früher getrennt? Mir kamen die Tränen – Gut, dass es schon spät war und die Kids schon schliefen.

Ich weiss ja, das es nichts bringt, und doch verstehe ich manchmal nicht, wieso dass wir uns jedesmal verpassen.

Na ja, ich muss halt eifach damit leben, nach vorn schauen und hoffen, dass er mir nicht wieder über den Weg läuft, wenn ich soweit bin, ihn wirklich vergessen zu haben… Denn sonst fängt alles wieder von vorne an und langsam mag ich nicht mehr!

Mahatma GandhiLiebe ist die stärkste Macht der Welt,
und doch ist sie die demütigste,
die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi

Advertisements

3 Kommentare zu “Wenigstens eine sms…

  1. ja, Bölleli, kann ich verstehen, ich erinnere mich gut an einen Kommentar von R……….lie
    sie schrieb damals, Du solltest mit ihm schlafen, um herauszufinden, wo du stehst.
    ich war damals nicht ihrer Meinung, ich finde, wenn ich mit jemandem intim werde, gehe ich im gewissen Sinne eine Bindung ein, die mich, wenn ich den Mann liebe, prägt. Man kann dann mit anderen Männern nichts mehr anfangen. Sie, R. hat das damals abgestritten, ich würde da falsch liegen, Nein, ich liege nicht falsch, ich sage, es stimmt. Ich verstehe auch so gut, dass du ihm geschrieben hast. man ist verzweifelt, ich weiss, ich hab ähnliches erlebt, nicht so gravierend wie bei dir, aber egal, es geht hier nicht um mich. Du liebst ihn eben und deshalb ging das auch nicht zusammen mit J.D. glaub ich nanntest du ihn. Du kannst einen Menschen nicht mit einem anderen ersetzen. Das geht einfach nicht. auch dieses Friendscout wird dir nichts bringen. ich würde mich da sofort abmelden wenn du es nicht schon getan hast. Heute mittag hab ich meine Whatsapp aufgemacht, die ich nie benutze, da war eine Nummer drin von irgendjemand, ich weiss nicht wer es war, keine Ahnung, schickt der mir ein Bild von einem Penis mit grünem Kondom drauf. Solche Kerle gibts, ich habe ihn sofort kommentarlos blockiert. Liebe M. wen Du weinen musst, dann weine. Ich würde dir so gerne was positives schreiben oder sagen, aber wie, wie soll das gehen. Dieser Pierre finde ich, ist gemein Dir gegenüber, noch nicht mal eine Antwort zu geben.
    Er hat eine Situation schamlos ausgenutzt.
    Liebe Grüsse, ich denk an dich.
    Marianne

  2. Ja… ich habe das „mit-ihm-schlafen“ ja nicht herausgefordert. Es war purer Zufall, dass wir uns getroffen haben. Ich hätte niemals damit gerechnet. Und dann stand er plötzlich vor mir und es ist passiert. Danach hat er sich Vorwürfe gemacht. Hat mir auch gesagt, dass er das nicht hätte tun sollen. Und doch denke ich, dass es passieren MUSSTE. Und ich möchte es auch nicht missen – es war schön und ich wollte es ja auch.
    Ausserdem wusste ich, dass es wohl eine – zumindest für den Moment – einmalige Sache ist. Aber man gibt halt die Hoffung nicht auf. Was ich nicht verstehe: ich will ja nicht, dass wir uns treffen, das Einzige was ich gern hätte, wär ab und zu mal eine sms. Mehr verlange ich eigentlich gar nicht, denn ich weiss ja, dass er sowieso seine Frau nicht verlassen wird. Aber nicht mal das tut er. Er meinte mal, das sei Selbstschutz. Und ja, Du hast recht, er ist gemein mir gegenüber, denn er weiss genau, dass ich leide wenn er auf totale Funkstille schaltet. Ich weiss und sage mir immer wieder, dass er ein IDIOT ist. Und doch kann ich ihn einfach nicht vergessen.
    Ah ja, dass es mit J.D. nicht geklappt hat, liegt mit Sicherheit daran, dass ich Pierre einfach nicht aus dem Kopf bringe…
    Aber wie gesagt: ich muss damit leben – was soll ich sonst tun?

  3. ich hab eben nochmal einige Beiträge von dir gelesen über Pierre. ich hab eigentlich die Diskussion gesucht mit R…….lie. Aber egal. Tun kannst du gar nichts, du musst damit leben, ja. Ich weiss dass du das mit ihm nicht herausgefordert hast, es hat sich ergeben, es hätte sich vielleicht schon früher ergeben. ich kann ja auch nicht mehr dazu sagen als ich durch deine Artikel weiss oder meine zu wissen. R……lie hab ich nicht gefunden. es ist ja gut, wenn du sagst, dass du es nicht missen möchtest und dass es schön war. Aber er ist wirklich gemein. keine antwort zu geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s